Exogasofen für Normalstahl

MAHLER Exogasofen zum Schutzgaslöten und Glühen von Teilen aus Normalstahl. Durch die im Ofen integrierte Schutzgaserzeugung gehören die MAHLER Exogasöfen zu den wirtschaftlichsten Wärmebehandlungsanlagen auf dem Markt.

  • Nutzbreite bis 1.300 mm

    nach Kundenwunsch

  • Durchsatzleistung bis 350 kg/h

    nach Kundenwunsch

  • Länge der Heizzone bis 10.000mm
  • Heizung Gas / Elektro
  • Atmosphäre Exogas oder N2/H2-Gemisch
  • 550 - 1150 °C
  • Prozesssteuerung
  • Glühen
  • Löten

ANGEBOT ANFORDERN

Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot, abgestimmt auf Ihre Anforderungen.

Sie erreichen uns telefonisch, bequem per E-Mail oder über unser Anfrageformular.

PRODUKTE DER REIHE

AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG

  • Bandbreite: bis 1.300 mm (oder auf Anfrage)
  • Durchlaufhöhe: bis 350 mm (oder auf Anfrage)
  • Länge der Heizzone: bis 10.000 mm
  • Atmosphäre: Exogas oder N2/H2-Mischgas
  • Temperaturen: bis 650°C (oder höher auf Anfrage)
  • Behiezung: elektrisch oder mit Gas

 

Vorteile:

  • Transporteinrichtung mit Förderband oder Rollenherd
  • elektrisch oder mit Brenngas
  • keine Muffel in der heißen Zone
  • Schutzgasbereitstellung durch Teilverbrennung im Ofen eines Brenngases (Erdgas, Propan, LPG) oder Stickstoff-Wasserstoff-Mischgas. Ab 850 °C wird kein separater Schutzgasgenerator benötigt!
  • Große Energieeinsparung durch die Herstellung des Schutzgases im Ofen

Zusätzliche Optionen

Kühlung:
  • Schroffkühlung
  • Umwälzkühlzone mit Gassäulenregelung
Peripherie:
  • WINCC Prozess Visualisierung
  • Kühlwasser Rückkühlsystem
  • Wasserenthärtungsanlage
  • automatischer oder manueller Bandlängenausgleich